Blick in die Zukunft

Einen Blick in die Zukunft, zumindest was das nächste Jahr betrifft, machte die FPÖ-Bezirksgruppe Amstetten am 1.Oktober bei ihrer Arbeitsklausur im Hotel Gürtler in Amstetten. In einer arbeitsintensiven Sitzung wurden Konzepte, das nächste Jahr betreffend, besprochen und ausgearbeitet.

 

 

 

 

Geleitet wurde die Klausur von FPÖ-Regionalreferent Gernot Schandl, der am Nachmittag den Teilnehmern die „Geschichte des dritten Lagers“, beginnend mit der Revolution von 1848 bis hin zur Gegenwart näher brachte. Für eine konstruktiven Arbeit auf Bezirksebene und dem Verfolgen und Umsetzen von gemeinsamen Zielen ist die erfolgreichen Bezirksgruppe nun bestens gerüstet.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.