Das Thema „gemeinsame Obsorge“ sorgt immer wieder für Diskussionsstoff

075Eine neue Studie betont die Wichtigkeit von Mutter und Vater: Scheidungskinder kommen mit der neuen Situation besser zurecht und können sich besser entwickeln, wenn beide Elternteile beteiligt sind.

Die gemeinsame Obsorge stellt nicht nur die Gleichberechtigung der Eltern sicher, sie ist in erster Linie das Recht der Kinder.

Einen großartigen Artikel aus der Tiroler Tageszeitung finden Sie hier

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.