„Die Stimme der Vernunft“

DSC07206DSC07225 DSC07217
Über 5.000 Besucher kamen heute nach Linz zur 1. Mai Kundgebung der FPÖ.

Ganz im Mittelpunkt stand Ing. Norbert Hofer als Kandidat für die Bundespräsidenten-Stichwahl am 22. Mai.

„Ich bin stolz Österreicher sein zu dürfen, denn in dem schönsten Land der Welt habe ich die besten Menschen der Welt kennengelernt“, erklärte Hofer gleich zu Beginn seiner Rede.

Seine 3 wichtigsten Punkte: Die Sicherheit und seine Bürger. Das TTIP Abkommen, das er als Präsident auf keinen Fall unterschreiben würde und den Ausbau der direkten Demokratie nach dem Vorbild der Schweiz.

Zum Schluss stellte Hofer noch eine Frage an das Publikum: „Seid ihr bereit, mit mir gemeinsam den Weg in die Hofburg zu gehen?“ – die Antwort des Publikums kam mit großen und begeisterten Applaus.

Ich freue mich über diesen wunderbaren und würdigen Kandidaten, und werde alles in meiner Kraft stehende beitragen, dass er bei der Stichwahl gewinnt, als „Stimme der Vernunft“, für die das Recht vom Volk ausgeht!“

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.