Ein Kinderwunsch ging in Erfüllung

Mit Stadträtin Brigitte Kashofer, Gemeinderätin Martha Harreiter und Stefan – der die Idee für den Trinkbrunnen hatte

Amstettner FPÖ-Gemeinderätin erfüllte einen Kinderwunsch und ermöglichte die Errichtung eines Trinkbrunnen am Kinderspielplatz in Allersdorf.

Einen wunderbaren Spielplatz gibt es in der Brixner Straße im Stadtteil Allersdorf in Amstetten. Auf einer Gesamtfläche von über 8.500m² finden die Kinder fast alles was ihr Herz begehrt. Aber eben nur fast alles! Der große Wunsch der Kleinen war ein Trinkbrunnen, an dem sie beim Spielen an heißen Sommertagen ihren Durst stillen können. Das ließ der Gemeinderätin Martha Harreiter keine Ruhe und sie machte sich daran, den Wunsch der Kinder zu erfüllen. Über ein Jahr dauerte es, bis Harreiter die Genehmigung von Bürgermeister und Gemeinde zur Aufstellung des Trinkbrunnens erhalten hatte. Dank großzügiger Spenden zahlreicher Amstettner Firmen konnte schließlich der Brunnen errichtet werden.

Stadtpfarrer Peter Bösendorfer weiht den Trinkbrunnen

Am 21. September war es dann soweit. Der fertige Brunnen wurde im Rahmen einer kleinen Feier eröffnet und von Stadtpfarrer Peter Bösendorfer eingeweiht.

Herzliche Gratulation der Initiatorin Martha Harreiter

 

 

Herzlichen Dank an Gemeinderätin Martha Harreiter für ihr Engagement an den Kindern, ihren Einsatz und ihre Ausdauer, ohne die das Projekt „Trinkbrunnen“ nicht zustande gekommen wäre!

GR Bruno Weber, Ernst Lehner, GR Martha Harreiter, LAbg. Martin Huber, StR Brigitte Kashofer, Stadtpfarrer Peter Bösendorfer und ich freuen uns mit den Kindern

 

Der Durst ist groß!

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.