Freiheitliche Frauen im Beiwagen durchs Mostviertel

Mit meinem Fahrer Stephan war ich sicher unterwegs

Die erste Etappe führte uns zuerst nach Waidhofen und dann über den Panorama-Höhenweg, von wo aus wir einen traumhaften Ausblick ins Alpenvorland genießen konnten, nach Ybbsitz zum Christophorus 15 Stützpunkt des ÖAMTC.

Mit Vollgas durchs Mostviertel

 

Anschließend fuhren wir weiter auf den Sonntagberg zur weithin sichtbaren Wallfahrtskirche.

Mit Pater Franz vor der Basilika am Sonntagberg

 

Pater Franz führte uns durch die Kirche am Sonntagberg, die 1964 von Papst Paul VI. zur Basilika erhoben wurde. Nach einer Stärkung im Gasthaus Lagler ging die sommerliche Fahrt weiter über die Wieser Höhe nach St. Michael und St. Peter in der Au. Für eine kleine Pause und einen erfrischenden G‘spritzten machten wir noch einen kurzen Stopp in Wolfsbach.

 

Gerti Baumgartner mit Othmar

 

Heidi Rosskopf mit Werner

 

Unser wunderschönes Mostviertel

 

 

 

Pünktlich zum Sonnenuntergang endete unsere unvergessliche Ausfahrt mit einem unbeschreiblichen Gefühl von grenzenloser Freiheit wieder in Haag.

Karin Deisl und Hermann

 

HERZLICHEN DANK AN DIE VIER MOTORRADFAHRER STEPHAN, HERMANN, OTHMAR UND WERNER!!!

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.