GR-Wahl: Neue Kandidaturen und jede Menge Frauenpower – ganz ohne Quote

DSC_0123 (2) DSC_0132 (2) DSC_0136 (2)Jetzt geht´s loohoos: Am 17. 12.2014, Punkt 12 Uhr, war der letztmögliche Zeitpunkt zum Einbringen der Wahlvorschläge zur Gemeinderatswahl, die am 25. Jänner 2015 stattfindet.

Zur gleichen Zeit fand unsere diesbezügliche Pressekonferenz mit Kandidatenvorstellung im Hotel Exel in Amstetten statt. Mit Freude präsentierte ich dabei unsere Plakatserie mit den freiheitlichen Weihnachtswünschen. Freude gab es auch, weil von den 23 Gemeinden, in welchen wir (mit vier neuen Kandidaturen) antreten, gleich 10 Spitzenkandidaten anwesend.
Am allererfreulichsten für mich: Bei uns im Bezirk treten gleich sechs Frauen als Spitzenkandidatinnen an – und das geht bei uns ganz ohne Quote, Frau Minister 😉

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.