Großer Zuspruch bei Verteilaktion der Freiheitlichen Frauen in St. Pöltner Innenstadt

 

v.l. Ulrike Strutzenberger, LAbg. Erich Königsberger, Silvia Burger, LR Barbara Rosenkranz, Sonja Haberhauer, Abg.z.NR Edith Mühlberghuber, Ursula Obermeier, Andrea Kaiser

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März startete die Initiative Freiheitlicher Frauen NÖ am 7. März eine Verteilaktion in der St. Pöltner Innenstadt. Mit Foldern informierten wir, tatkräftig unterstützt von LR Barbara Rosenkranz und LAbg. Erich Königsberger, die Passantinnen über unsere Anliegen:

Die Initiative Freiheitlicher Frauen fordert Wahlfreiheit bei der Kinderbetreuung, die gemeinsame Obsorge für von Scheidungen betroffene Kinder sowie Chancengleichheit und Gleichberechtigung für Frauen. Außerdem stehen wir für Qualität statt gesetzlicher Quote und  erteilen dem Gender-Irrsinn eine klare Absage!

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.