Neuer Besucherrekord beim Neujahrstreffen

Mehr als 5000 Besucher kamen am 19. Jänner zum diesjährigen Neujahrstreffen in die Pyramide nach Vösendorf. Im Hinblick auf die bevorstehenden Wahlen war das Neujahrstreffen der offizielle Start der FPÖ ins Superwahljahr 2013, insbesondere für die Landtagswahlen in Niederösterreich am 3. März.

Im Anschluss an unsere Spitzenkandidatin für die Landtagswahl Barbara Rosenkranz, ergriff Bundesparteiobmann HC Strache das Wort. Zu Beginn seiner Grundsatzrede kritisierte Strache das „System Pröll“ mit scharfen Worten und bezeichnete den verurteilten Ex-ÖVP Innenminister Strasser als klares Symbol für dieses System. Es sei höchst an der Zeit, Erwin Pröll abzuwählen. Barbara Rosenkranz sei, im Gegensatz zu Pröll, den Menschen verpflichtet und nicht irgendwelchen Banken, Konzernen und Interessensverbänden.

Informationen und angeregte Gespräche gab es auch bei den Ständen unserer Vorfeldorganisationen, allen voran dem Infostand der Initiative Freiheitliche Frauen (IFF). Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung in bewährter Manier von der John-Otti-Band.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.