Noten für das Binnen-I

An den Fachhochschulen FH des bfi Wien, FH Campus 02, FH Gesundheit in Tirol, FH-Studiengänge der Wiener Wirtschaft und die Ferdinand Porsche Fern FH ist die Verwendung von geschlechtergerechten Formulierungen wie etwa dem „Binnen-I“ Voraussetzung für eine positive Note.
An anderen FH gibt es in einzelnen Studiengängen genderspezifische Beurteilungskriterien bzw. bleibt es dem Lehrpersonal überlassen, diese für seine Benotung festzulegen.
Das ergab eine parlamentarische Anfrage von mir.

Zum Nachlesen:
Artikel aus „Die Presse
Meine parlamentarische Anfrage  und die ministerielle Antwort: Beurteilungskriterium 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.