Offener Brief an Pro Juventute

 
Abg.z.NR Edith Mühlberghuber
Haidershofen 155
4431 Haidershofen
0664 195 68 624
edith.muehlberghuber@a1.net
 
 
Pro Juventute
Fischergasse 17
5020 Salzburg
 

Offener Brief

Sehr geehrte Damen und Herren von Pro Juventute!

Mit einem neuen TV-Spot und Schaltungen im Hörfunk möchte Pro Juventute nach einem Markenrelaunch laut Eigenaussage verstärkt auf sich und seine Arbeit aufmerksam machen. Das ist Ihnen in meinen Augen auch gelungen, wenn auch zum Negativen!

„99 Luftballons“ sollen Kindern neue Hoffnung geben 

Unter dem Titel „Manchmal brauchen Kinder einen rettenden Ballon“ wollen Sie zeigen, dass Ihre Organisation für Kinder da ist, die von anderen vergessen oder vernachlässigt werden. An sich ein höchst achtenswertes und ehrenvolles Bestreben.

Ihr Werbespot jedoch suggeriert ganz eindeutig, dass es Ihrer Meinung nach offenbar überwiegend die Väter sind, die für Kinderleid verantwortlich sind. Durch die Darstellung eines herzlosen, an der Zeichnung seiner Tochter nicht interessierten Vaters stellen Sie in überaus klischeehafter, der Realität nicht entsprechender Weise Väter als Ursache für Kinderleid dar.

Viele Fälle von Kindesabnahmen sind negative Resultate der in Österreich nach wie vor fehlenden gemeinsamen Obsorge im Scheidungs-oder Trennungsfall. Viele Väter würden sich gerne um ihre Kinder kümmern, bekommen aber dazu nicht die Gelegenheit auf Grund von Scheidungskriegen, unzulänglichen Gesetzen und blockierenden Ministerinnen wie Frau Gabriele Heinisch-Hosek .

Ich bin empört, dass eine Organisation wie Pro Juventute mit einem derart oberflächlichen und väterfeindlichen TV-Spot um Spenden wirbt. Zum Wohle der Kinder und der Gerechtigkeit den Vätern gegenüber fordere ich Sie daher auf, diese Kampagne umgehend einzustellen.

 

Abg.z.NR Edith Mühlberghuber                                                                       Haidershofen, am 11. Oktober 2011

 

Ergeht gleichlautend an die Leserbriefredaktionen von: Kurier, Kronen Zeitung, Standard, DiePresse, Kleine Zeitung, Heute, Niederösterreichische Nachrichten, Oberösterreichische Nachrichten, Salzburger Nachrichten, Tips, Bezirksblätter, Bezirksrundschau Steyr, Der Ybbstaler.

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.