Selbstverteidigung: Mostviertlerinnen lernen, sich zu wehren

DSC07135Am Samstag fand der Selbstverteidigungs- Tages- Workshop für Frauen und Mädchen in Amstetten statt.
Trainer und Polizist Johann Hellinger zeigte den Teilnehmerinnen  Befreiungstechniken bei Hand -und Würgegriffen und was in einer gefährlichen Situation zu tun ist.
Erprobt wurden auch einfache Techniken, die jede Frau unabhängig von Kraft, Körpergröße und Trainingszustand anwenden kann.

DSC_0458 DSC07128

Interessant war zu hören, welche Gegenstände zur Selbstverteidigung verwendet werden  können und wie man mit Pfefferspray richtig umgeht.
Außerdem lernten wir, wie man sich Hilfe holen kann und dass man mit offenen Augen durch die Welt gehen sollte, um Gefahren rechtzeitig zu erkennen.

Die Teilnehmerinnen waren begeistert und auch der Spaß kam nicht zu kurz 🙂

Was ich gelernt habe:

Die Grundlage der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung ist das Vertrauen in die eigene Stärke.
Dazu gehört auch ein sicheres, selbstbewusstes Auftreten, das man trainieren kann.

DSC_0428

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.