Temperatursturz sorgte für Höchstleistungen

16 Spieler beteiligten sich beim Doppel-Tennisturnier im Freizeitzentrum Schlögelhofer in Breitfeld. Nach anfänglicher Freude an den kühleren Temperaturen, mussten die Spieler bei Wind, Regen, Donner und Blitz schließlich doch von den Freiplätzen in die Halle flüchten.

Leingang Walter

 

 

Simböck Markus

 

 

 

 

 

Der oberösterreichische Abgeordnete zum Nationalrat Alois Gradauer war von den Mostviertler Tennisspielern beeindruckt.

Nationalrat Gradauer verfolgte interessiert das Match

 

 

Auch der niederösterreichische Landtagsklub war mit Klubobmann Gottfied Waldhäusl und Klubdirektor Hannes Böck stark vertreten.

Klubobmann Waldhäusl holt sich nach dem ersten verlorenen Spiel taktische Tipps

 

Angefeuert wurden die ehrgeizigen Teilnehmer unter anderem von Nationalratsabgeordneten Leopold Mayerhofer und Landtagsabgeordneten Martin Huber.

Kritische Blicke von Mühlberghuber und Mayerhofer. Unser Favorit aus dem Waldviertel war den Mostviertler Spielern nicht gewachsen!

 

Lagebesprechung in der Spielpause

 

Die Finalisten

 

 

Die Sieger: Platz 1 - Leingang Walter und Schweiger Josef jun., Platz 2 - Fürlinger Franz und Mühlberghuber Sig, Platz 3 - Gradauer Alois und Schweiger Josef sen.

 

 

 

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.