Von der Schulbank direkt in die Mindestsicherung!

euros 4c 300Fast 20.000 Wiener (15 bis 25-Jährige) landen von der Schule direkt in die Mindestsicherung.
Viele versuchen nicht einmal, eine Ausbildung zu beginnen. Laut Statistik Austria lag das durchschnittliche Haushaltseinkommen in Österreich 2014 bei 34.638 Euro netto pro Jahr.

26.000 Euro netto beträgt das jährliche Haushaltseinkommen einer vierköpfigen Wiener Familie (Kinder im Alter von zehn und zwölf Jahren) in der Mindestsicherung.
Etwa 90.000 Familien mit zwei Kindern müssen mit weniger Geld auskommen,
40.000 Familien mit zwei Kindern in Österreich beziehen weniger als 21.147 Euro netto pro Jahr – trotz Arbeitseinkommen.

Meine Meinung:
Dieses skandalöse Beispiel zeigt wieder einmal das Ergebnis der desaströsen roten Bildungspolitik a la Heinisch-Hosek!

„Die Presse“ berichtet darüber schonungslos in diesem Artikel

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.