Wahlkampffinale in Waidhofen

 

Barbara Rosenkranz, Karl-Heinz Knoll und ich mit dem Ybbsitzer "Kaiser Franz-Josef" der sich für den Erhalt der Ybbstalbahn einsetzt

Am letzten Freitag vor der Wahl haben die Waidhofner-Gemeinderatskandidaten mit ihren Wahlhelfern noch einmal alles gegeben. Unermüdlich waren Karl-Heinz Knoll und sein Team von 8:00 Uhr am Morgen bis spät in die Nacht unterwegs um die Waidhofner Bürger zu überzeugen. Natürlich konnten sie auch da, mit meiner Unterstützung rechnen.

Herrl und Hund sind begeistert von Barbara Rosenkranz

 

Gemeinsam mit unserer Landesrätin Barbara Rosenkranz und Landesgeschäftsführer Martin Huber besuchten wir den Wochenmarkt, wo viele Waidhofner sich in angeregten Gesprächen über die ÖVP-Übermacht in ihrer Stadt beklagten und die Unzufriedenheit mit der Politik der Stadtregierung und Bürgermeister Mair bekundeten.

 

Josef Schweiger und Karl-Heinz Knoll verteilen Ostereier

Josef Gschwandegger im Wahlkampf

 

 

 

 

 

 

Bei der hochinteressanten Betriebsbesichtigung der Firma „Bene“ bekamen wir einen detaillierten Einblick in die Produktion modernster Büromöbel.

Betriebsbesichtigung der Firma "Bene" mit Karl-Heinz Knoll, Barbara Rosenkranz, Martin Huber, Edith Mühlberghuber und Josef Gschwandegger

 

Ab 17:00 Uhr wurde dann am Bierplatzl von Hans-Peter Dienstbier am Hohen Markt „Freibier für alle“ ausgegeben.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.