Ab sofort: „Papamonat“ für alle

02. September 2019

Seit Sonntag haben in Österreich alle Väter Anspruch auf einen sogenannten „Papamonat".

Männer können sich so nach der Geburt ihres Kindes für einen Monat von der Arbeit freistellen lassen. Der Papamonat ist unbezahlt, Väter können für diese Zeit aber den Familienzeitbonus von 700 Euro beantragen. Väter, die im Öffentlichen Dienst arbeiten, hatten schon seit 2017 Anspruch auf den Papamonat, alle anderen Arbeitgeber konnten die 4-wöchige Auszeit ablehnen. Nach der Neuregelung haben nun alle Väter einen Rechtsanspruch auf den Papamonat.