Familienbonus Plus - meine große Info-Tour

21. Dezember 2018

Mit dem Familienbonus durch alle Bezirke

Mitte Juli fand die Präsentation meines Folders zum Familienbonus Plus in der Landesgeschäftsstelle in St. Pölten statt. Anschließend startete ich eine Info-Tour durch alle 20 Bezirke Niederösterreichs, wo ich im Rahmen zahlreicher Pressegespräche das Thema Familienbonus Plus ausführlich erörtern konnte. x

 

Der Familienbonus kann ab einem Bruttoeinkommen von 1.750 Euro, das sind rund 1.300 Euro netto, voll ausgeschöpft werden. Jene, die weniger verdienen und keine Steuern zahlen, können einen Kindermehrbetrag von 250 Euro pro Kind bis zum 18. Lebensjahr jährlich geltend machen. Der Familienbonus tritt ab 1.1.2019 in Kraft. Er kann ab sofort direkt beim Arbeitgeber über das Lohnbüro unter Bestätigung des Bezuges der Familienbeihilfe oder ab 1.1.2020 rückwirkend mit der Steuererklärung angefordert werden.
Konkret können sich in Niederösterreich 172.000 Familien über bis zu 1.500 Euro pro Kind pro Jahr an Steuerrückzahlung freuen.

So viele Familien profitieren pro Bezirk (Stand: Juli 2018):
Amstetten: 12.450
Baden: 15.412
Bruck a.d. Leitha: 10.551
Gänserndorf: 10.514
Gmünd: 3.369
Hollabrunn: 4.782
Horn: 2.949
Korneuburg: 9.479
Krems: 7.916
Lilienfeld: 2.516
Melk: 8.238
Mistelbach: 7.297
Mödling: 12.675
Neunkirchen: 8.589
St. Pölten: 19.336
Scheibbs: 4.400
Tulln: 10.660
Waidhofen a.d. Thaya: 2.465
Waidhofen a.d. Ybbs: 1.195
Wr. Neustadt: 12.782
Zwettl: 4.146