Zu Gast bei der Lebenshilfe Haag

10. November 2018

Auch heuer wieder besuchte ich den „Tag der Offenen Tür“ der Lebenshilfe Haag, wo neben einer Besichtigung der Werkstätte verschiedenste selbstgemachte Produkte – vom Nützlingshotel bis hin zu kuschelweichen Wollsocken -  zum Verkauf angeboten wurden. Im Laufe des Nachmittags führte ich interessante Gespräche mit Besuchern , in denen vor allem die erhöhte Familienbeihilfe für Menschen mit besonderen Bedürfnissen  Thema war. Ein beeindruckendes Meisterwerk erstand ich in diesem Jahr in Form eines Topfes von meinem lieben Freund Alois, der trotz Verlust seines Augenlichtes ein wahrer Künstler in der Tonarbeit ist. Bei Kaffee und Kuchen sowie Alois´ Klängen auf der Ziehharmonika durfte ich gemeinsam mit zahlreichen Besuchern eine gemütliche Zeit verbringen.